FAQ

ÜBER UNS

Wir sind Anna und Francesca und verbringen unsere Mittagspausen am liebsten gemeinsam. Wenn es schnell gehen muss, holen wir uns das Mittagsmenü aus der Kantine ums Eck, ist mehr Zeit, gehen oder radeln wir zu einem unserer Kölner Lieblingslokale im Viertel. Einen Platz haben wir dort auch vor Coronazeiten zu Mittag nur selten bekommen. So blieb uns oft nichts anderes übrig, als das Essen mit ins Büro zu nehmen. Dort angekommen war es meistens kalt. Nur der Dürüm von Tarik, dem sympathischsten Dönerverkäufer Kölns, bleibt immer warm, denn Tarik umwickelt ihn mit einer halben Rolle Alufolie. Das funktioniert, ist aber auch keine nachhaltige Lösung. Alle anderen Take-away Essen mussten wir in der Mikrowelle aufwärmen – was je nach Gericht mal besser und mal schlechter funktionierte. Kurzum: Unsere Mittagspausen mit labberiger Pizza oder kaltem Schnitzel waren kulinarisch absolut frustrierend.

Letzten Sommer verbrachte Francessca zwei Wochen in einem Surfcamp in Portugal, Anna besuchte  im Winter Freunde in Australien. Als wir an einem viel zu warmen Septemberabend auf der Terrasse bei einer immer wärmer werden Flasche Wein saßen, Fotos ansahen, Pizza bestellten und über unsere Urlaube plauderten, fügte sich plötzlich eines zum anderen. Anna vermisste die „Stabby Holder“, Getränkehalter, die im heißen Australien das Wegbier kühlen und fragte sich: „Warum gibt es die eigentlich nicht für Wein?“ Francesca erinnerte sich daran, wie gut der Neopren-Anzug auch an kühleren Tagen im Atlantik warm hielt. Uns war sofort klar: Wir brauchen einen Neopren-Anzug für unser Mittagessen. Aber einen, der richtig gut aussieht, der gut zu uns und unseren Freundinnen passt, den aber auch Businessmänner zum Anzug oder Studenten in die Mensa tragen können.

Unsere Produkte wurden genau zur richtigen Zeit fertig. Die Corona Pandemie setzte der Gastronomie schwer zu. Die Restaurants waren wochenlang geschlossen und mussten ihren Betrieb innerhalb kurzer Zeit auf Take-away Angebote umstellen, um überleben zu können. Strenge Abstandsregeln verringern nun die Kapazitäten, sodass die Lokalbetreiber mehr denn je auf Kunden angewiesen sind, die ihr Essen mit nach Hause nehmen.

Wir freuen uns sehr, mit re-YOUse nicht nur deine Mittagspause zu retten, sondern auch unsere Lieblingslokale unterstützen zu können. Gemeinsam schaffen wir das!

Francesa & Anna Founder of re-YOUse. It's all about warm food and cold drinks
The Girls of re-YOUse
Das Team von re-YOUse. Vertrei, Marketing, Social Media

THE TEAM

Team Spirit re-YOUse

Und zum Glück sind wir umgeben von tollen Menschen mit viel Expertise in den verschiedensten Bereichen. Eat warm, drink cold, stay happy!

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
Warmes Abendessen im Park Dank re-YOUse Food Sleeves
 

FÜR EURE FRAGEN & ANFRAGEN

Danke für deine Nachricht!

Eat fresh eat warm mit re-YOUse
 

re-YOUse auf Instagram