zxbfbgcsqmfr0y7wssfiuni1jk8z03
 
  • Sandra D

Cheers!

Aktualisiert: vor einem Tag

Da die große Silvestersause dieses Jahr ausfällt, machen wir es uns Zuhause umso schöner. Und warum nicht den Abend von hinten aufrollen und direkt mal zu den Sektgläsern zum Anstoßen springen? Wer nicht immer nur normalen Sekt oder Champagner trinken will, der ist hier genau richtig. Denn was war dieses Jahr schon normal?



1.) Vulcano

Der Vulcano ist nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein Leckerbissen. Der azurblaue Drink erinnert an einen Urlaub in der Südkaribik. Seinen Namen macht er außerdem alle Ehre, denn die Zutaten


2cl Himbeergeist

2cl Blue Curacao


werden gemischt und dann im Sektglas angezündet. Dann wir das Gemisch mit trockenem Sekt oder Champagner abgelöscht und optional mit Orange garniert und serviert.


2.) Bellini

Ein fruchtiger Klassiker, den es mittlerweile auch fertig zu kaufen gibt. Dabei kann man ihn auch ganz leicht Zuhause zubereiten.


Zutaten:

1/2 Pfirsich

1 dash Pfirsichlikör

1 dash Zitronensaft

Sekt oder Champagner


Das Pfirsichstück zu Pfirsichmus verarbeiten. Dann alle Zutaten vorsichtig miteinander verrühren.


3.) Ritz

Der wahrscheinlich glamouröseste Drink dieser Auflistung. Benannt nach der Luxus-Hotelkette, ist dieser prickelnde und fruchtige Cocktail leicht zuzubereiten:


2cl Cognac

2cl Cointreau

2cl Orangensaft

Sekt oder Champagner


Cognac, Cointreau und Orangensaft mit ein paar Eiswürfeln im Shaker schütteln. Dann in ein Sektglas geben und mit Sekt bzw. CChampagner auffüllen.



4.) April Flower

Frühlingsgefühle garantiert mit diesem fruchtigen Sektcocktail ( mit leichter Bitternote)!


Zutaten:

1 cl Campari

2 cl Pfirsichlikör (z. B. Peachtree)

1 dash Orange Bitter

Sekt oder Champagner


Alle Zutaten bis auf den Sekt in einem Rührglas mit 5-6 Eiswürfeln verrühren, danach in ein Sektglas abseihen. Mit Sekt oder Champagner auffüllen und mit Kirsche servieren.



5.) Hemingway

Wer es fruchtig-herb macht, kann mit dem Hemingway nichts falsch machen.

Alles, was du dafür brauchst, sind:


2 cl weißer Rum

2 cl Cointreau

2 cl Zitronensaft

Sekt oder Champagner


Rum, Cointreau und Zitronensaft mit Eiswürfeln im Shaker schütteln und in ein Sektglas geben. Dann mit Sekt oder Champagner auffüllen. Lasst es euch schmecken!


Das waren unsere Alternativen zum normalen Sekt oder Champagner. Habt ihr noch weitere Ideen? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare!


Cheers und einen guten Rutsch,


Sandra


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen