zxbfbgcsqmfr0y7wssfiuni1jk8z03
 
  • Sandra D

5 Gründe für unsere Weinkühler

Aktualisiert: Mai 11

Schön sehen sie aus und so viele Farben gibt es. Dieser Fliederton passt auch echt super zu meinem Esszimmer. Aber warum brauche ich den jetzt den und nicht den aus Glas, den ich letztens in dem einen Geschäft gesehen habe?

Wir können uns gut vorstellen, dass so der ein oder andere Gedankengang ausgesehen hat. Damit es nie wieder zu Entscheidungsschwierigkeiten kommt, helfen wir euch jetzt auf die Sprünge mit unseren 5 Gründen warum du re-YOUse Weinkühler brauchst!


1.Stylishes Accessoire - überall!

Ein warmer Sommertag: Das neue #Sommerkleid sitzt perfekt, Sonnenbrille auf, es geht mit den Mädels in die City, ein gemütliches Glas Wein am Rhein trinken. Pino Grigio ist schon kaltgestellt und jetzt? Flasche Wein in den Jutebeutel packen? Möglich, aber echt nicht stimmig. Flasche einfach unter den Arm klemmen? Klar, aber muss jeder unbedingt wissen, dass ich mir eine Flasche Wein gönnen will? Doch die schöne Clutch in den Schrank zurück packen und den Shopper mitnehmen? Kann man machen, aber das ändert nicht das Problem mit der Kühlung! Und wir sind uns glaub ich alle einig, dass ein schwerer Weinkühler mit Crushed Eis unterm Arm absolut keine Option ist :D

Unser Weinkühler löst all deine Probleme: Er sieht top aus. Du kannst zwischen verschiedenen Farben wählen. Vor allem aber, hält er deine Flasche #Wein kühl - bis du bei den Mädels angekommen bist.


2. Crushed Eis

Crushed Eis ist doch nur gefrorenes Wasser - was soll daran schlecht sein? Wir verraten es euch: Das #Eis, das mittlerweile an jeder Tanke und in jedem gut sortierten Supermarkt verkauft wird, wird oft mithilfe von Eiswürfelbeuteln hergestellt. Einmal benutzt - und weg damit. Die Alternative: Silikon- und Plastikformen, die im schlimmsten Fall noch Schadstoffe in das Wasser abgeben. Der Vorteil unserer Weinkühler liegt auf der Hand: Die #Kühlung erfolgt von Außen und dein Getränk kommt nicht mit dem Produkt in Berührung. Außerdem kann der Weinkühler wiederverwendet werden.


3. Ein Versteck für den Billigwein aus dem Supermarkt

Ja, wir meinen das ernst! Was sich zunächst wie ein Scherz anhört, ist in unseren Augen ein klarer Vorteil! Das Geld ist knapp? Die Guten alle ausverkauft? Das Etikett überhaupt nicht schön? Dann einmal das Bottle-Dress über die Flasche ziehen und ab geht's. Das Neopren #Accessoires macht jede Flasche zum netten Hingucker. Da verschiedene Farben erhältlich sind, gibt es zu jeder Tischdeko einen passenden Weinkühler!


4. Gastgebergeschenk

Zu Gast bei Freunden: Du hast gestern einen echt guten #Rotwein im Supermarkt ergattern können - optimal als nette Geste für den Gastgeber. Die Tür geht auf, du wirst freudestrahlend begrüßt und drückst den Gastgebern die Flasche in die Hand: "Für euch, ich hoffe, er schmeckt." Die Gastgeber bedanken sich und stellen die Flasche auf den Tisch - gleich neben den anderen vier Exemplaren desselben Weins. Natürlich nicht schlimm, aber man könnte ja auch etwas innovativer sein! Ganz einfach mit re-YOUse Weinkühler - ein Geschenk, das in Erinnerung bleibt.


5. Spontanität

Manchmal ist man mit Freunden unterwegs, macht eine Tour durch die City oder genießt einfach nur die Sonne auf einer Parkbank und auf einmal sehnt man sich nach einem leckeren Glas Wein. Die Flasche ist schnell gekauft, aber wenn man mal bei 30 Grad im Sommer am See gesessen hat, kann man sich vorstellen, wie schnell die Flasche #Chardonnay warm ist. Da warmer Weißwein glauben wir niemals in Mode kommt, empfehlen wir unsere Weinkühler für alle spontanen Genießer da draußen. Sie sind federleicht sowie zusammenfaltbar und passen somit fast in jede Tasche - für alle Fälle immer dabei.


Wenn das keine überzeugenden Argumente sind! Was ist mit euch? Habt ihr bereits euren re-YOUse Weinkühler und was waren eure Erfahrungen damit?


Liebe Grüße


Sandra

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen